Querstromlüftung (Push-Pull)

ulmatec

Querstromlüftung (Push-Pull)

Das Prinzip der Querstromlüftung erfasst den Rauch über ein Rohrsystem auf der einen Seite der Hallendecke und wird in die Absauganlage eingesaugt. Hier wird der Staub aus der angesaugten Luft gefiltert. Die gereinigte Luft wird über ein Rohrsystem auf der gegenüberliegenden Seite der Hallendecke wieder eingeblasen.

Durch die Querströmung wird sowohl die Raucherfassung als auch eine Vermischung der Luft erreicht. Das System der Querstromlüftung kann auf einer Hallenbreite bis zu 25 m eingesetzt werden. 

Querstromlüftung
Querstromlüftung
ulmatec

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Rohrverlegung im unteren Bereich der Halle
  • Schneller Wirkungsgrad
  • Kombinierbar mit Schichtenlüftung
  • In nahezu jeder Halle einzusetzen