Schichtenlüftung

ulmatec

Schichtenlüftung

Bei einer Hallenabsaugung nach dem Prinzip der Schichtenlüftung wird der Rauch über ein Rohrsystem an der Hallendecke erfasst und in die Absauganlage eingesaugt.
Der Staub wird in der Absauganlage aus der angesaugten Luft gefiltert. Die nun gereinigte Luft wird über das Rohrsystem entweder beruhigt in die Halle zurückgeführt oder direkt ins Freie abgeblasen. Die Umschaltung kann sowohl manuell als auch stufenlos über motorische Absperrklappen erfolgen.

Durch die Absaugung der warmen Luft an der Hallendecke und die Rückführung im unteren Bereich der Halle wird eine gleichmäßige Temperaturverteilung erzielt. Hierüber können Energiekosteneinsparungen bis > 25 % erreicht werden.

Schichtenlüftung
Schichtenlüftung
ulmatec

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erfassung des Rauchs direkt an der Hallendecke
  • Gleichmäßige Lufteinströmung
  • Aufstellung der Anlagenkomponenten im Außenbereich möglich
  • Energiekosteneinsparung
  • Erweiterung um ein Hallenheizsystem